Hamburger Abendblatt

Archiv für das Tag 'Audiolith'

Was kostet ein Bier? 8000 Mark!

24. September 2011

20110924-211811.jpg Die jungen Festivalbesucher gehen schon auf dem Schlauch. Eine Gruppe Teens möchte unbedingt per Velo-Taxi zum Silber chauffiert werden. Eine großartige Idee, so an der Reeperbahn, Ecke Silbersackstraße… Eine Kreuzung weiter purzeln die Junggesellenabschiede schon busweise auf die Straße. Krawall und Remy… Remy Mart… Remmidemmi.

Wir reißen ordentlich Kilometer ab. Von Dear Reader im Gruenspan zu [ME] in der Prinzenbar. Die australischen Artrocker hatten uns auf der gestrigen Aftershow-Tanzfläche ihre Karte mit handschriftlicher Einladung in die Hand gedrückt – der Weg war nicht umsonst. Gute Band, das.

Und wieder zurück in die Große Freiheit, Nummer 36. Audiolith-Labelabend. Supershirt zerstören grundlos Kunstwerke, lassen die Beats bratzen und den Synthie stalinorgeln. Hier geht es auf zum Auftakt, es ist noch Platz. Der Mob wird zum Bär, süchtig nach Tob. Was kostet Freibier? 8000 Mark! (tl)