Hamburger Abendblatt

Meh.

4. August 2012

image

Wetter doof. Matsch doof. josi müde.
Ich hoffe ja ein wenig darauf, dass mir Napalm Death später einen kleinen Stimmungskick versetzen. Vorher werde ich mich in Müßiggang, Kaffee trinken und rummosern üben.
Der bleigraue Himmel und der allgegenwärtige Modder schlagen nicht nur mir auf die Stimmung. Sogar die weltbesten Festivalnachbarn sind nicht mehr ganz so überschwänglich gelaunt wie gestern.
Und jetzt regnet es auch schon wieder. Wie schön…