Hamburger Abendblatt

Persisches Alltagsleben

15. Februar 2011

Preisfrage: Was tut man, wenn sich ein alter Mann in die Hose gemacht hat? Na klar, man zieht ihm eine andere an. Jedenfalls bei uns. Im Iran ist das Problem ein bisschen größer. Jedenfalls für Razieh, die von Nader engagiert worden ist, tagsüber auf seinen senilen Vater aufzupassen. Razieh greift deshalb zum Telefon. Offenbar unterhalten die Mullahs eine Art Hotline für solche Fälle… Asghar Farhadis Film „Eine Trennung“ kann man viele solcher Details aus dem persischen Alltagsleben entnehmen. Zum Beispiel erfährt man, wie es dort vor Gericht zu geht. Schon das macht den Film sehenswert. Darüber hinaus ist er bewegend. Und abgesehen von dem Hosen-Problem leben die Leute in Teheran übrigens auch nicht anders als wir. (Barbara Möller)