Hamburger Abendblatt

Siehst du dieses Licht?

25. September 2010

Willkommen, Festival-Höhepunkt. Im Knust spielen Black Box Revelation und uns ist das Grinsen ins Gesicht getackert. Die Jungs aus Brüssel machen einfach alles richtig, eine Wand schallt uns entgegen, hinter der sich die ganzen Szenenerds, Folk-Revivalisten und verständnissinnigen Hippieüberreste mal ganz gepflegt verstecken sollten.

Jan Paternoster und Dries Van Drijck veranstalten zu zweit einen Alarm auf der Bühne, dass man sich fragt, ob sich hinter der Bühne vielleicht noch Iggy Pop, Keith Richards und Jimmy Page verstecken. Mit einer Selbstverständlichkeit, die an Arroganz grenzt, rotzen sie einen Brocken von Konzert raus. Irgendwas muss an diesem merkwürdigen Früchtebier dran sein… (Alexander Josefowicz)

2 Reaktionen zu “Siehst du dieses Licht?”

  1. Majaam 26. September 2010 um 14:28 Uhr

    Ah, verdammt. Ich bin sowohl Folk-Revivalistin als auch Szenenerd – und hätte doch so gern ein Grinsen ins Gesicht getackert bekommen. Danke für diesen schönen Post. M.

  2. josiam 26. September 2010 um 20:32 Uhr

    Gern geschehen! 🙂