Hamburger Abendblatt

„Macht die Sklaven nass!“

6. August 2010

„Pappkarton! Pappkarton“ skandiert das Publikum und fordert wenig später „Macht die Sklaven nass!“. Wo wir hier sind? Immer noch in Wacken, und zwar beim Live-Rollenspiel im Wackinger Village. Es treten auf: eine Domina mit Headset, bleich geschminkte Untote mit Plastikäxten, drei grün bemalte halbnackte Mädchen, die Bäume darstellen und zwischendrin ne Menge Personal, das sich nicht eindeutig zuordnen lässt. Wirkt wie eine Mischung aus Zombietheater und „Schillerstraße“, ist offenbar sinnfrei und trotzdem für die Zuschauer ein großer Spaß. Auch wenn sich einfach nicht herausfinden lässt, was es mit dem Pappkarton auf sich hat, der angeblich nach dem Festival bei Ebay versteigert werden soll. Seltsam, seltsam.